#09 – Schulstreik, Besetzung, Sabotage – Wohin muss die Klimabewegung gehen?

Seit nun 4 Jahren geht FFF auf die Straßen. Daran, dass wir mit Vollgas auf die Klimakatastrophe zusteuern, hat das wenig geändert. Selbst Millionen auf den Straßen werden von den Regierungen dieser Welt mit nicht mehr beantwortet als Greenwashing. Gleichzeitig übt sich die Klimabewegung in verschiedenen Formen zivilen Ungehorsams und diskutiert über Sabotage. „System Change not Climate Change“ ist inzwischen eine anerkannte Forderung in der Bewegung, doch wie wir sie mit Leben füllen, ist weniger klar.
Über diese und weitere Themen diskutieren wir in der heutigen Folge. Wir fragen uns: Was tun als Klimabewegung?

Folgt uns bei Social Media:

Website – kipppunkt-podcast.de

Instagram – sff.duisburg

Twitter – sff_duisburg


Für das Design des Podcast-Logos bedanken wir uns herzlichst bei Jule von von jot.s.art:

Website – jot-s-art.de

Instagram – jot.s.art

Facebook – jot.schneider


Musik via Soundcloud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.